Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Facebook zeigt Werbung in Videos

Facebook integriert nun auch Werbung in auf Facebook veröffentlichte Videos. Im Gegensatz zu YouTube setzt Facebook auf Mid-Rolls anstelle von Anzeigen die zum Start eines Videos geladen werden.
Von Viktor Pulz am 11.01.2017
Bild-Quelle: Facebook
Facebook verdient Milliarden mit Online-Werbung und so verwundert es eigentlich keinen, dass das Unternehmen nun auch damit begonnen hat seine über die Plattform veröffentlichten Videos mit Werbung zu erweitern. Bereits vor einigen Jahren hatte Facebook seinen einstigen Fokus vom Bereich Bilder auf Videos verschoben und nutzt dies nun auch um mehr Geld zu verdienen.

Im Gegensatz zu YouTube wird jedoch nicht direkt zum Start eines Videos die Werbung angezeigt. Facebook setzt auf Mid-Rolls, welche erst bei Videos mit einer Länge von mindestens 90 Sekunden erscheinen und frühestens nach 20 Sekunden starten.

Interessant ist zudem, dass Facebook damit beginnt, Content-Ersteller zu belohnen. So übernimmt das Unternehmen den Verkauf der Anzeigen und nimmt hierfür eine Provision von 45 Prozent. 55 Prozent schüttet Facebook dann an die Ersteller der Videos aus. Dieser Schritt ist vor allem für Content-Produzenten wichtig, da es nun zum ersten Mal möglich wird über Facebook Videos auch Geld zu verdienen.
Tags: Tech, Facebook
comments powered by Disqus