Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Netflix: Hexe Sabrina bekommt Reboot mit zwei Staffeln

Die Hexe Sabrina wird bald bei Netflix zu sehen sein. Deadline zufolge sind zwei Staffeln mit jeweils zehn Folgen für die Adaption der Archie-Comics The Chilling Adventures of Sabrina geplant. Einen Namen hat das Projekt bisher nicht.
Von Cindy Doetschel am 06.12.2017
Bild-Quelle: Sabrina
Schon bald wird Hexe Sabrina auf Netflix zu sehen sein, denn der VoD-Anbieter plant eine Adaption der Archie-Comics „The Chilling Adventures of Sabrina“. Bisher hat das Projekt, das bereits im September angekündigt wurde und eigentlich bei The CW laufen sollte, noch keinen Namen.

Das Reboot soll zwei Staffeln mit jeweils zehn Folgen bekommen. Im Zentrum werden die Abenteuer und die Wurzeln der jungen Hexe stehen. Sabrina hat zum einen damit zu kämpfen, ihren eigenen Weg als sterbliche Hexe zu finden und ist zum anderen auch noch damit beschäftigt, gegen das Böse anzutreten – sie selbst, ihre Familie und die ganze Menschheit sind dessen Bedrohung ausgesetzt.

In der Serie wird es sowohl okkulte Elemente, als auch Horror und Hexerei geben. Robert Aguirre-Sacasa, der Showrunner von Riverdale, wird den Piloten schreiben. Die Regie wird Lee Toland Krieger übernehmen. Als ausführende Produzenten werden Jon Goldwater, Sarah Schechter und Greg Berlanti eingesetzt.
Tags: Serie, Netflix
Quelle: Deadline
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash