Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Hindafing Staffel 2 auf Netflix?

Vor knapp einem Monat wurde die erste Staffel der bayerischen Dramaserie Hindafing auf der VoD-Plattform Netflix veröffentlicht. Schwarzgeldaffären, Drogengeschäfte und ein korrupter Bürgermeister ziehen die Kleinstadt ins Verderben. Wann kommt Hindafing Staffel 2 auf Netflix?
Von Ramona Richter am 12.10.2017
Bild-Quelle: Hindafing
Am 3. Mai dieses Jahres feierte die bayerische Dramaserie Hindafing ihre Premiere im Cadillac Kino in Münchner Arabellapark. Wenig später war sie im Bayerischen Rundfunk (BR) zu sehen, bevor sie Anfang September von Netflix ins Streaming-Programm aufgenommen wurde. Die Idee zur Serie, die insgesamt 6 Episoden beinhaltet, hatte Regisseur Boris Kunz gemeinsam mit Rafael Parente und Niklas Hoffmann, nachdem der BR die Serie ausschrieb. Stellt sich nun die Frage: Wann kommt Hindafing Staffel 2 auf Netflix?

Ob und vor allem wann eine zweite Staffel der satirischen Dramaserie erscheinen wird, steht noch in den Sternen. Bislang ist nichts über eine weitere Staffel bekannt. Sobald wir mehr wissen, erfahrt ihr es hier. Bis dahin habt ihr genug Zeit, die erste Staffel auf der VoD-Plattform zu streamen.



Achtung Spoiler! In der kleinen Provinzstadt Hindafing ist seit Jahren nicht mehr viel los: Der Tourismus läuft nicht und auch die wirtschaftliche Lage lässt zu wünschen übrig. Für den eh bereits verschuldeten und drogenabhängigen Bürgermeister Alfons Zischl (Maximilian Brückner) ein Grund mehr, gemeinsam mit Bio-Metzger Sepp Goldhammer (Andreas Giebel) ein Bio-Shoppingcenter, alias Donau Village, zu eröffnen. Dumm nur, dass gerade die Landesregierung dagegen ist.

Hindafing soll stattdessen rund 50 Flüchtlinge aufnehmen. Im Gegenzug soll Zischl Zugriff auf das Schwarzgeldkonto seines verstorbenen Vaters erhalten. Immerhin könnte er das Geld gut gebrauchen. Bereits zu Beginn der ersten Episode wird noch auf der Beerdigung seines Vaters sein Auto aufgrund seiner finanziellen Lage abgeschleppt. Auf satirische Art und Weise setzt sich seine Misere weiter fort: Die polizeilichen Ermittlungen gegen den korrupten Bürgermeister sind in vollem Gang.

Wusstet ihr schon...? Neben Maximilian Brückner und Andreas Giebel konnten sich auch Petra Berndt, Michael Kranz und Katrin Röver eine Rolle in der satirischen Dramaserie Hindafing sichern, die zudem vom FilmFernsehenFonds Bayern mit knapp 650.000 Euro gefördert wurde. Die ZEIT und die Frankfurter Allgemeine Zeitung lobten die Serie und auch sonst kann sich die positive Rezension zur Serie sehen lassen.
Tags: Serie, Hindafing
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash