Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Entwickler King entdeckt die Welt der Social Casinos für sich

Nach mehr als 200 lustigen und erfolgreichen Spielen entdeckt King nun die Welt der Social Casinos. Das erste Casino Game aus dem Hause ging in Malaysia in den Soft-Launch. Das Spiel entstand in Kooperation mit PlayStudios.
Von Daniela Heim am 12.09.2017
Bild-Quelle: King
Royal House Slots - Der Name ist hier Programm. King hat vor kurzem sein erstes Social Casino Game an den Start geschickt. In Malaysia können die ersten Spieler zocken und das Spiel mit ihrer Meinung und ihrem Verhalten verbessern und testen.

King hat schon viele Spiele gemacht, die auch sehr erfolgreich waren. Denken wir nur an die Candy Crush und Farm Heroes Sagen. Ob sie mit einem Casino Game nun auch die Szene aufmischen und vorne mitspielen?

Royal House Slots entstand in Zusammenarbeit mit PlayStudios und zeigt sich eben als typisches Casino Game mit jeder Menge Sound und Blinkerei. Mit virtuellem Geld wird hier um die Wette gespielt und man kann eine große glitzernde Welt auf mehreren Karten entdecken. Natürlich fehlen auch die In-App-Käufe nicht, mit denen man sich einige Items mit echtem Geld zulegen kann. Boni in Form von Boostern, Sammelgegenstände und tägliche Herausforderungen sollen die Spieler immer wieder neu teasen und im Spiel halten.

Gänzlich neu ist der Einstieg von King in den Bereich der Social Casino Games hierbei nicht. Bereits Mitte dieses Jahres gab Activision Blizzard bei der Veröffentlichung seiner Quartalszahlen bekannt, dass King eine Partnerschaft mit PlayStudios eingegangen ist und hiermit in den Markt der Social Casino Titel einsteigt. Zu den bekanntesten Mitbewerbern zählen unter anderem Playtika, Huuuge Casino und Gametwist, welche alle verschiedenste Slots Spiele anbieten.

Interessant ist hierbei auch die Strategie, auf welche King bei seinem ersten Social Casino zu setzen scheint. Die ersten Bilder lassen vermuten, dass das Unternehmen den aus Spielen wie Candy Crush Saga bekannten sehr farbenfrohen und "süßen" Grafikstil auch in seinem ersten Social Casino Titel einsetzen wird.

King wurde im Jahr 2003 gegründet und hat seitdem mehr als 200 Spiele entwickelt. Seit dem Jahr 2016 ist King Teil der Activision Blizzard Gruppe. Das Unternehmen unterhält Studios auf der ganzen Welt, unter anderem in Berlin, Barcelona, London und Stockholm. Büros in Tokio, Malta, San Francisco und Bukarest komplettieren das weltweit agierende Unternehmen.

Wie lange die Softlaunchphase vom neuen Social dauern wird, ist nicht bekannt. Ihr werdet es aber ganz sicher bei Newsslash erfahren, wenn es soweit ist und auch wir in Deutschland das Social Casino Game von King entdecken und ausprobieren können.
Tags: Games, King, Blizzard, Activision
Quelle: Pocketgamer
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash