Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Netflix produziert mit Quicksand die erste schwedische Original-Serie

Von der Headautorin von Die Brücke kommt die erste schwedische Original-Serie für Netflix: Störst Av Allt (Quicksand). Die Produktion der Serie startet 2018!
Von Viktor Pulz am 08.09.2017
Bild-Quelle: Netflix
Netflix kündigte heute die erste schwedische Original-Serie an: Störst av Allt (Quicksand) basiert auf dem gleichnamigen Thriller-Bestseller und wird die neue packende Serie von Headwriter Camilla Ahlgren (Die Brücke). Der Start der Produktion ist 2018.

Gemeinsam mit der Produktionsfirma FLX (Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand) baut Netflix somit sein Produktionsengagement in Europa weiter aus.

Der Bestseller Störst av Allt (Quicksand) von Malin Persson Giolito wurde in über 25 Ländern veröffentlicht und zählte 2016 zu den besten skandinavischen Kriminalromanen: Nach einer Massenschießerei an einer Vorschule in Stockholms reichstem Vorort wird die 18-jährige Schülerin Maja Norberg unter Mordverdacht angeklagt. Nach und nach offenbaren sich die Ereignisse des tragischen Tages…

Produzent Pontus Edgren dazu: „Der Roman ist ein originelles, frisches und absolut fesselndes Drama und wir sind überzeugt, ihn in eine großartige Netflix-Serie übersetzen zu können. Wir freuen uns außerordentlich, dass eine der renommiertesten Autorinnen in Skandinavien, Camilla Ahlgren, mit uns zusammenarbeiten wird.“

Die Romanautorin Malin Persson Giolito ergänzt: “Wir haben uns die Zeit genommen, ein Team zusammenzustellen, dem wir vertrauen, eine hervorragende Adaption zu erschaffen. Ich bin schwedische Netflix-Abonnentin der ersten Stunde und entsprechend aufgeregt, dass der Roman nun zu einer Netflix-Originalserie wird.“

Auch Headautorin Camilla Ahlgren fügt hinzu: ”Es ist gleichermaßen eine große Ehre und Herausforderung, mit FLX und Netflix an Störst av Allt (Quicksand) zu arbeiten. Ich möchte die Geschichte aus dem Blickwinkel der Hauptfigur Maja erzählen – ihre Geschichte wirft Fragen über Schuld, Verantwortung, Strafe und Erlösung auf. Sie hält der heutigen Zeit einen Spiegel vor und ist gleichzeitig ein fesselnder Thriller und eine bewegende Liebesgeschichte.

“Schweden hat in dem Bereich der Kriminalliteratur und -serien eine große Tradition und wir haben nach etwas Besonderem in dieser Region gesucht. Wir sind begeistert, Malins tollen Roman in Zusammenarbeit mit Camilla, eine der besten TV-Autorinnen weltweit, zum Leben zu erwecken“, führt Erik Barmack, Netflix Vice President für internationale Originalproduktionen, aus. „Auch freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Pontus und dem FLX-Team und glauben, dass Netflix die perfekte globale Plattform für ihre Talente ist und dass wir unser Programm herausragender nordischer Erzählkunst hiermit weiter fortsetzen.“
Tags: Serie, Netflix
Quelle: Pressemitteilung
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash