Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Glispa launcht Plattform Avocarrot

Glispa erweitert mit Avocarrot sein Produktangebot. Bei Avocarrot handelt es sich um eine neue Monetarisierungsplattform für App-Entwickler an welcher Glispa zwei Jahre entwickelt hat.
Von Viktor Pulz am 14.07.2017
Bild-Quelle: Glispa
Nach der vierten strategischen Übernahme, erweitert die Glispa Global Group nun mit Avocarrot sein Produktangebot. Die Monetarisierungsplattform bedient sowohl programmatische als auch performance-basierte, mobile In-App-Werbung. Avocarrot bietet den Nutzern volle Transparenz, Kontrolle und Benutzerfreundlichkeit, um so ihre Monetarisierungsziele zu steigern und zu erreichen.

Glispa hat in den vergangenen zwei Jahren an diesem Projekt gearbeitet. Avocarrot verändert laut Glispa die Art und Weise wie App-Besitzer und Entwickler ihre Apps monetarisieren grundlegend. Die neue Plattform vereint dafür die erweiterte Funktionalität des Mediation-Tool Ampiri mit Glispas eigens entwickelter Audience Plattform (GAP).

Durch die Chance zwischen Brand- und Performance-Quellen zu wechseln, erlaubt die All-In-One-Lösung App-Entwicklern, ihr Monetarisierungspotenzial zu maximieren. Sie müssen sich nicht mehr zwischen CPM- und CPI-Modellen entscheiden. Die neue Avocarrot SSP ist mit mehr als 50 DSPs verknüpft, um den RTB-Bedarf gerecht zu werden.

"Avocarrot ist die führende native Monetarisierungsplattform für App-Entwickler", so Itamar Benedy, CRO bei Glispa. "Die Kombination von programmatischen Markenbudgets mit CPI-Perfomancebudgets in einer vollständig transparenten Umgebung ist im Bereich Mobile einzigartig. Gepaart mit globaler Reichweite und Präsenz, ermöglichen wir es App-Entwicklern so, weitaus höhere Monetariesierungsziele zu erreichen."

"Das Konzept, dass sich die User Experience und effektive Monetarisierungsziele ausschließen, gehört der Vergangenheit an. Mit unserer neuen vereinheitlichten Supply Side Plattform gehen wir eines der größten Probleme im Bereich Mobile aktiv an", ergänzt Freddy Friedman, CPO bei Glispa.
Tags: Tech, Glispa
Quelle: Pressemitteilung
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash