Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Netflix Serien und Filme im Juni (KW 24)

Newsslash präsentiert auch in dieser Woche den neuesten Netflix Wochenrückblick. Diesmal dreht sich u.a. alles rund um die Geoblocking Reform, treue Sense8 Anhänger und das Drama Gypsy.
Von Daniel Schimek am 17.06.2017
Bild-Quelle: Gipsy, Stranger Things
Nobody Speaks - Trials of the free press, so lautet die neueste Netflix-Doku-Schlagzeile die im Auftakt Hulk Hogans Gawker Affäre und anschließend den Lobbyismus/#Trump von seiner hässlichsten Seite sezieren und inszenieren möchte. Ein heikles Thema, dass auch uns brennend interessiert, so suchen wir doch auch noch den passenden Milliardär, der uns mit genügend Geld ausgestattet, damit wir auch ein paar mehr Fake-News bringen können (Achtung: Ironie! - muss online neuerdings gekennzeichnet werden). Keine Fake News war hingegen die Nachricht, dass sich sogar mexikanische Politiker wie Miguel Ángel Covarrubias Cervantes am Netflix-Stil orientieren und so mal eben Frank Underwoods Rede an die Nation plagiieren. Ja, Netflix entwickelt sich neben anderen Streaming-Anbietern nach und nach zur kleinen Stilschmiede der neuen Welt, sei es um Unterhaltungssparte willen oder im Politikgeschehen. Willkommen zum neuen Wochenrückblick!

Netflix Highlights - Beliebte Serien & Filme, wichtige News und Gerüchte

Ab dem 30. Juni ist die neue Serie Gypsy verfügbar und wird ihren Fans wohl ordentlich einheizen.
Gypsy - unter anderem kreiert von Naomi Watts - folgt ganz dem “Ein bisschen Bi schadet nie!” - Motto und bedient sich der lasziven doppellebigen Therapeutin Jean Holloway (N. Watts selbst) als Protagonistin - wohl durchaus spannend, sinnig, diese Serie hat Potenzial!

Etwas ist stärker als unser freier Wille – unsere Begierde!
Tiere haben ihren Instinkt, wir unsere Triebe. Diesen salomonischen Umstand erkennt Jean Holloway doch recht schnell, als sie sich immer weiter ins eigene Lügenkonstrukt navigiert um ihrer individuellen Natur zu frönen.

Die Serie, welche sich vermutlich irgendwo zwischen Shades of Grey Fanmeile und Nymphomaniac einordnen lässt, wurde von - oh Wunder - Sam Taylor-Johnson (50 Shades of Grey) selbst inszeniert und von Newcomer-Autorin Lisa Rubin für Netflix kreiert. Wie sehr die verführerische Psychotherapeutinnen-Nummer beim Publikum ankommt, lässt sich noch nicht vorausahnen. Nun aber erst einmal viel Spaß mit dem ersten Trailer zum neuen Erotikdrama!



Es war eine der ganz großen Serien der letzten 2 Jahre. Die von den Wachowski-Schwestern kreierte Multi-Protagonisten-Serie war binnen weniger Episoden zum absoluten Publikumsmagneten avanciert. Vieles war neu und anders bei Sense8 und das mochten die Zuschauer! So wurden beispielsweise seitens der Produzenten, anders als bei herkömmlichen Serien, verschiedene Regisseure für verschiedene Standorte statt Episoden engagiert. Auch war noch nie ein Produzenten- / Darstellerteam so weit gereist um in 9 verschiedenen Städten 8 verschiedene Charaktere zu etablieren. Im Falle Sense8: Weit mehr als 100.000 Meilen (also 4x um die Welt). Das Serienkonzept mit 8 Hauptdarstellern brauchte zunächst eine Weile schließlich war jeder einmal Primus inter Pares und brauchte seine Zeit um sich und sein Umfeld zu inszenieren. So etwas benötigt Zeit und viele Serienminuten aber die hatte man - oder doch nicht?

Als im Mai dann die Serie Sense8 nach langer Serienpause endlich mit Staffel 2 daherkam, konnte sich noch keiner vorstellen, dass der beliebten Netflix-Eigenproduktion nur einen Monat später das Serienaus ereilen würde. Plötzlich und für die Fans völlig unerwartet gab der Streaming-Anbieter Netflix bekannt, dass Sense8 keine dritte Staffel erhalten würde.

Besteht noch Hoffnung?
Diese Nachricht zog, wie zu erwarten war, eine Welle der Entrüstung nach sich und stellte einen Fauxpas gegen das Mainstream Publikum dar. Zeit für Online Demokratie und schwuppdiwupp stand eine Petition zur Rettung der Serie auf Change.org zum Unterzeichnen bereit. Mittlerweile haben schon gute 500.000 Sense8-Begeisterte die Online-Petition ausgefüllt (Hier geht’s zur Petition)....erfolglos. Denn trotz Protest verkündigt Netflix via Social Media, dass ein Renewal nicht zur Debatte stünde.

Der Daraufhin folgende virale Shitstorm war beachtlich und drängt Netflix in die Ecke. Denn was auch immer die Gründe (sehr wahrscheinlich die hohen Produktionskosten) für die Absetzung von drei aufeinanderfolgenden großen Serien (Bloodline, The Get Down und Sense8) waren, viele Fans sind bereits vergrault. Will Netflix diese (Cluster)-Anhänger halten, so muss sich der Streaminganbieter Gedanken machen und das Dilemma mit einem abschließenden Film lösen oder eine adäquate Serie aus dem Ärmel schütteln.



Netflix Inside - Neuigkeiten, Updates und Stories

Zum Abschluss möchte gibt es noch ein paar Neuigkeiten zum Thema Geoblocking. Der Ministerrat und das EU-Parlament haben sich darauf geeinigt, ungerechtfertigtes Geoblocking bei Streamingdiensten zu beenden. In einem Entwurf zu der neuen Verordnung wird eine sogenannte „grenzüberschreitende Portabilität“ für bezahlte Online-Inhalte vorgesehen. Das heißt, dass EU-Bürger ihre Online Abonnements auch in anderen EU-Staaten nutzen können – beispielsweise auf Reisen. Die neuen Regelungen sind ab 2018 gültig.

Streaming jetzt überall möglich
Die EU-Gesetzgeber haben bisher keine Frist für die Erlaubnis, Online-Inhalte im digitalen Binnenmarkt mitzunehmen, festgelegt, die Rede ist bisher lediglich von einer „zeitweiligen“ Mitnahme. Temporäre Geschäfts- und Studieninhalte sowie Urlaube in anderen EU-Mitgliedstaaten sollen durch die neue Regelung abgedeckt werden. Hierbei gibt es eine Einschränkung, nur kostenpflichtige Dienste werden durch die Neuregelung abgedeckt.

So, und schon ist die Woche wieder fast vorbei und für euch gehts ins Wochenende. Euch allen wünsche ich eine gute Woche! Bis denn!

Tipp: Wie gehabt findet ihr auch weiterhin eine Liste aller Netflix-Neuerscheinungen direkt auf Newsslash: Netflix Neuerscheinungen im Überblick.

Du blickst im Streaming-Dschungel nicht mehr durch? Kein Problem! Lass dich inspirieren und schau nach was die Newsslash-Redaktion zurzeit schaut. Garantiert vielseitig und jede zweite Woche neu!
Tags: Serie, Netflix
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash